Plastikkarten
Magnetkarten
Chipkarten
Transponder
Kartendruck
Thermotransfer
Thermosublimation
Retransfer
Hochprägung
Offset-/Siebdruck
Lackierte Karten
Laminierte Karten
Unterschriftenfelder
Rubbelfelder
Personalisierung
Zubehör

Kartendrucker

Gerätetechnik

Sonderentwicklung

Downloads

Kontakt

Impressum
Laminierte Karten
Plastikkarten - Kundenkarte/ Kartendruck - Laminierte Karte

Eine laminierte Plastikkarte besteht aus mehreren Schichten, die unter großem Druck heiß verpresst werden. Die Oberfläche der Karten entspricht der Oberfläche der Pressplatten des Heißlaminators, meist werden diese hochglänzend hergestellt.

Die laminierte Plastikkarte wird im Nutzen hergestellt, z.B. 4 x 5 Karten oder 3 x 8 Karten (je nach Anlage) und nach dem Laminieren vereinzelt, d.h. im ISO-Format ausgestanzt.

Die Karten werden im Bogen im Offset- oder Siebdruck bedruckt. Auf die Druckseiten werden Overlay-Folien mit einer Dicke von ca. 80-120 µm aufgelegt und mit den bedruckten Trägerfolien heiß verpresst. Das Stanzen bringt die eigentliche Karte auf das Standardformat.

Vorteile der laminierten Karte:

• hochwertiger Druck geschützt unter dem Laminat

• abriebfest

• starke Verwendung verkratzt nur das Overlay, nicht den Druck

Neben dem randablaufenden Offsetdruck ist auch Siebdruck möglich (besser für unifarbene Flächen!). Es kann aus Euroskala-, HKS- und Pantone-Farbmodellen gedruckt werden; Sonderfarben (Metallic-, oder Sicherheitsfarben) sind möglich. Auch echte Signierfelder sind in diesem Druckverfahren möglich.

Empfohlen für Auflagen ab min. 500 Karten.

 
  Flexocard GmbH  -  +49 (0) 57 34 - 60 15 6-0  -  info@flexocard.de